logo AngelSewing
Angela Schär-Stieger
Grünmattstrasse 6
4665 Oftringen
Schweiz
English Deutsch Print this page

Spartips

Damit das Nähen nicht all zu teuer wird und noch genügend Geld für Stoffe und Tüddelkram überig bleiben, möchte ich euch hier einige Spartipps geben.

  • Anstatt Schneiderkreide kann man auch ein Stück Seife verwenden, welches auf der Seite angespitzt wird. Vorzugsweise eine Seife in weiss verwenden
  • Anstatt das teure Kopierpapier kann auch eine mittelschwere Abdeckfolie/Baufolie aus dem Baumarkt genommen werden, diese kostet einen Bruchteil und reicht auch viel, viel weiter!
  • Auch die kleinsten Stücke eines Bandes oder Zackenlitze können wieder gebraucht werden - z.B. um die hintere Mitte an einer Kinderleggings zu markieren, damit die Kleinen immer wissen wo hinten und vorne ist, oder um einen Haken an die Jacken oder Röcke zu nähen, oder als Verziehrung eines Buttons
  • Reste von Spitzen können unter die zweite Stütznaht von Stickbuttons gelegt werden, dies sieht sehr schön aus

Viel Spass beim Nähen

 


Vorhergehende Seite: Satin
Folgende Seite: Impressum