logo AngelSewing
Angela Schär-Stieger
Grünmattstrasse 6
4665 Oftringen
Schweiz
English Deutsch Print this page

Wickelunterlage

Hier zeige ich euch wie einfach eine Wickelunterlage für unterwegs selber hergestellt werden kann.

Copyright: AngelSewing ® 2014

 

 

Was gebraucht wird:

  • Aussenstoff
  • Frottee
  • Vliseline
  • Klettverschluss

Zuschneiden:

  • Aussenstoff (Disney Bärenbrüder) einmal Quadrat 50x70 cm, Verschlussteil: 44x25 cm
  • Frottee: 50x70 cm

 

Verschlussteil mit Vlieseline verstärken.

 

Alle Schnittteile versäubern.

 

Verschlussteil in der Mitte bügeln, so dass sich eine schöne Kante ergibt.

 

Klettverschluss (bitte den kratzigen Teil verwenden) 2-3cm unterhalb der eingebügelten Kante aufnähen. Am Einfachsten geht es, wenn mit dem Lineal ein Strich gezogen wird - die Mitte ebenfalls markieren. Vom Klettverschluss die Mitte ebenfalls bestimmen und markieren.

 

Gegenstück, vom Klettverschluss, wieder anbringen, damit er sich nicht am Frottee verfängt.

Das Verschlussteil so falten, dass die rechten Seiten aufeinander liegen und die Seitenkanten nähen.

 

Obere Ecken (beim Stoffbruch) abschneiden, so dass die Ecken gut nach aussen gewendet werden können.

 

Verschlussteil wenden und Ecken schön nach aussen ziehen. Rundherum (ausser an der Wendeöffnung) schmalkantig absteppen.


 

 

Den Aussen- und Innenstoff rechts auf rechts zusammen stecken und an drei Längen zusammennähen.


 

An der letzten offenen Kante wird nun das Verschlussteil angebracht. Der Klettverschluss zeigt zum Frotteestoff.

 

Kante schliessen, jedoch eine Wendeöffnung (ca. 10cm) lassen.

 

Arbeit wenden und Öffnung schliessen. Danach füsschenbreit um die ganze Unterlage nähen.


 

 

Nun werden die späteren Faltlinien eingezeichnet und genäht, damit kann auch eine aussenstehende Person sehen, wie die Unterlage gefaltet und somit zusammengelegt wird.


 

 

Hier kann man die Faltline bzw, die Nähte besser erkennen.

Die Unterlage anhand der Nähte falten und den Platz für das Gegenstück des Klettverschlusses bestimmen.

 

Mit einem Lineal eine Hilfslinie einzeichnen (siehe auch oben) und Klettverschluss annähen.

Und so sieht nun die fertige Unterlage aus! Toll oder?

 

Auch die Wickelunterlage dürft ihr so oft ihr wünscht nähen und verkaufen, bitte vergesst jedoch nicht, diese Seite mit der Anleitung zu verlinken - Herzlichen Dank!

 

 

 

Und hier möchte ich euch noch die Falttechnik zeigen:

 

Wickelunterlage der Länge nach falten.

Erstes Drittel gegen die Mitte legen.

 

Zweites Drittel ebenfalls umlegen.

Verschlussteil so schliessen, dass die beiden Teile des Klettverschlusses aufeinander treffen - geschafft ;-)


Vorhergehende Seite: Taschenorganizer
Folgende Seite: Know how